11. Mathematikolympiade der Sächsischen Bildungsagentur

Etienne und Anna-Maria waren dabei

Anna-Maria Flechsig 6c
Anna-Maria Flechsig 6c
Etienne Stefan 8c
Etienne Stefan 8c

© Bilder Top-Fotografie Niederwiesa

Am 16. März 2013 „rauchten wieder die Köpfe“.

 

Im Haus der Sparkasse in Zwickau gab es das Finale der Mathematikolympiade der 5. bis 8. Klassen der Mittelschulen der Sächsischen Bildungsagentur Zwickau.

 

Unter den 71 Teilnehmern waren auch unsere beiden Vertreter:

 

Anna-Maria Flechsig, Klasse 6c und

Etienne Stefan, Klasse 8c.

 

Mit gutem Erfolg stellten sie sich den Herausforderungen der sieben Aufgaben.

Eineinhalb Stunden vollste Konzentration waren gefragt, alle Teilnehmer saßen gemeinsam im großen Saal – in Klausur im wahrsten Sinne des Wortes.

Einzig das bereit gestellte Verpflegungspaket mit Obst und Süßigkeiten brachte Abwechslung.

Nach überstandener Klausur hieß es „Warten auf die Ergebnisse“.

Die Zeit wurde durch einen gemeinsamen Kinobesuch verkürzt.

 

Etienne und Anna-Maria haben ihr Bestes gegeben und unsere Schule würdig vertreten!

Unser Dank gilt auch der betreuenden Lehrerin Frau Götz.

 

Fachgruppe Mathematik, März 2013

 

Impressionen vom Wettbewerb