Die wohl berühmteste Liebesgeschichte der Welt - Romeo und Juliet

Wir waren als Gäste beim Gastspiel im Vogtlandtheater Plauen dabei


Wir haben’s wieder getan… :)

…und sind zusammen mit mehreren hundert vogtländischen Gymnasiasten ins Plauener Theater gegangen, um uns ein Theaterstück in englischer Sprache anzuschauen. Genauer gesagt, 24 Schüler aus den Klassen 8 bis 10. Und diesmal war es total schwer: Romeo und Julia im Original. Das Englisch aus Shakespeares Zeiten, also aus dem 17. Jahrhundert, spricht heute niemand  mehr und ist ganz schwer zu verstehen. Aber jeder kennt ja die berühmteste Liebesgeschichte der Welt und kann sich vorbereiten, um den roten Faden der Story ja nicht zu verlieren. Und das haben wir gemacht und konnten das schauspielerische Können der „American Drama Group Europe“ bewundern und genießen. Und es war alles dabei, typisch Shakespeare eben: unsterbliche Liebe, alberne Komik, Musik und Tanz, dramatische Kämpfe, Schweinereien und zum Schluss Selbstmord und Versöhnung. Es war mit wenigen Requisiten und wenigen, aber tollen Schauspielern sehr gut umgesetzt und hat uns Allen gefallen.   

 

Vielen Dank an den Förderverein, der uns wie immer finanziell unterstützt hat, so dass wir einen Sonderbus bestellen konnten.  

 

Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 und Fachbereich Englisch