Auszeichnungsfahrt des Fördervereins nach Dresden

Klassenstufe 9-10

Am 9.10.2015 trafen sich die besten Schüler der jetzigen Klassen 9 und 10 um 7.45 Uhr zu einer Auszeichnungsfahrt nach Dresden. Als Lehrer begleiteten uns Frau Roßbach und Frau Kratzer.

Der Busfahrer setzte uns am Dresdner Elbufer ab. Danach gingen wir zur Kreuzkirche. Frau Roßbach erzählte uns einige interessante Fakten über dieses Gotteshaus. Nun wagten wir den Turmaufstieg. Als wir oben waren, hatten wir einen schönen Ausblick über die Stadt Dresden. Dann gingen wir in den Kirchsaal, um uns in das Flair dieser Kirche zu versetzen.

Als nächstes hatten wir Freizeit. Ich ging mit meinen Freunden zuerst in die Altmarktgalerie und dann zu Mc Donald`s, um Mittag zu essen, besonders die Mädchen gingen zu Primark einkaufen.

Danach unternahmen wir eine Stadtrundfahrt zu Wasser und erkundeten so Dresden bei herrlichem Sonnenschein von einer anderen Sichtweise.

Zum Schluss fuhren wir zufrieden heim nach Auerbach, wo wir gegen 17.00Uhr ankamen.

Robin Czerny, 9d