Aktivitäten im Schuljahr 2018/2019


Auf zu Goethe nach Weimar

Klassenstufe 10

Auf zu Goethe nach Weimar ....

hieß es für die 3 zehnten Klassen am 13.09.2018.

Da Goethe und sein „Faust“ uns im Deutschunterricht beschäftigen werden, war das eine gute Vorbereitung

auf die nächsten Unterrichtsstunden.

Zuerst stand eine Besichtigung des Goethe-Wohnhauses per Audio-Guide an. Dort erfuhren wir einige interessante Details zu seinen Lebensgewohnheiten und den Räumlichkeiten. Nach einer kurzen Pause ging es dann mit einer Führung in das dazugehörige Nationalmuseum weiter. 

 

Natürlich kam auch die Freizeit in Weimar nicht zu kurz :).

 

Klassen 10, Frau Bartsch und Frau Paul


Der olympische Gedanke zählt

Sport-Aktivtag in Auerbach 2018

Frei nach dem olympischen Gedanken „Teilnahme ist entscheidend“ beteiligte sich unsere Schule mit je einer Mädchen- und einer Jungenstaffel am Staffellauf der LSG Auerbach zum Sport-Aktiv-Tag im Hofaupark am 26.08.2018.

Die Teilnehmer gaben wirklich alles an Kräften, was ihnen zur Verfügung stand, wir sind stolz auf sie!

 

Heike Paul, fotografiert und angefeuert

Bildergalerie

weitere Informationen 

Auerbach Aktiv


5. Klasse- Jetzt geht’s los an der Geschwister Scholl Oberschule


Andere Schüler, andere Lehrer, neues Schulhaus, neue Fächer… ALLES NEU HIER...!

Deshalb begann das Schuljahr für die 5. Klasse mit einer Kennenlernwoche.

Sich mit dem Busfahrplan und im Schulhaus zurecht zu finden, die Mitschüler und natürlich auch die ersten Lehrer mit Namen zu kennen, das war ein wichtiges Ziel der Kennenlernwoche. Beide Klassenlehrer, Frau Paul und Frau Kratzer, führten ihre Schüler durch die gesamte Woche und lernten so ihre neuen Klassen schnell kennen. 

weiterlesen


Medienkompetenzprojekt "Mit Airbag auf die Datenautobahn - Sicher durch das Netz"

Lernen und Lehren mit digitalen Medien - Klassenstufe 5

Mit dem Tablet, Smartphone oder dem Computer umgehen, das alles können schon fast alle Schülerinnen und Schüler unserer neuen Klassenstufe 5.

 

Sie kennen YouTube, sind in sozialen Netzwerken oder Messenger wie WhatsApp oder Snapchat aktiv. Diese digitale Welt ist auch für diese jungen Menschen sehr faszinierend, aber wie die Schüler selbst festgestellt haben, lauern auch jede Menge Gefahren im digitalen Dschungel.

 

Die 50 Schülerinnen und Schüler waren an diesem Thema sehr interessiert und mit Eifer bei der Sache, um ihr Wissen über die Gefahren zu vertiefen und ihren Surfschein zu bestehen. mehr erfahren


Fragen zu einem sensiblen Thema

Ein Referent der Deutschen Stiftung Organtransplantation bei uns zu Gast

Florian Brode von der Stiftung Organtransplantation beantwortete gestern Fragen von Schülern der Scholl-Oberschule Foto: David Rötzschke
Florian Brode von der Stiftung Organtransplantation beantwortete gestern Fragen von Schülern der Scholl-Oberschule Foto: David Rötzschke

Freie Presse - erschienen am 30.08.2018

von Sylvia Dienel

In Familien wird vermutlich selten über Organspenden gesprochen. Was aber nicht heißt, dass Jugendliche dem Thema ausweichen. Die Sächsische Landesärztekammer hat dieses Jahr das Unterrichtsmodul "Nachdenken über Organspende" ins Leben gerufen und schickt Referenten an Bildungseinrichtungen. Einer von ihnen besuchte gestern die Auerbacher Geschwister-Scholl-Schule in den Fächern Ethik und Religion.

weiterlesen


Altes von Gestern für Neues von Morgen - Unsere Altpapiersammlung

Wie jedes Jahr fand in der letzten Septemberwoche unsere Altpapiersammlung statt.

Es beteiligten sich leider nur knapp 20% aller Schüler.

Aber die haben mit ihren Eltern fleißig gesammelt.

Dafür ein herzliches Dankeschön an alle!!!  weiterlesen 


Unser Besuch in den Jugendeinrichtungen der Stadt Auerbach


Exkursion - KZ-Gedenkstätte Buchenwald - Klassenstufe 9

Als wir mit dem Bus nach Weimar aufbrachen, gab es noch heitere Stimmung. Doch je näher wir der KZ-Gedenkstätte kamen, umso ruhiger wurde es. Als wir schließlich eintrafen, ging es zuerst ins Kino, wo wir einen 30-minütigen Film anschauten, in dem ehemalige KZ-Insassen ihre Erlebnisse erzählten. Nach dem Film konnten wir, nachdem wir noch einmal belehrt wurden und wir die Zeiten gesagt bekommen haben, uns umschauen gehen. weiterlesen


Die Himmelsscheibe erleben: Arche Nebra

Auch in diesem Jahr zeichnete der Förderverein unserer Schule die besten Schüler aus.

Diesmal ging die Fahrt mit zwei Bussen in den Süden Sachsen-Anhalts.

Unser Ziel:

Das Besucherzentrum „Arche Nebra“ weiterlesen  


Wir schuppern mal Landluft - Wandertag Klasse 5a und 5b

Unser 1. Wandertag führte am 2.10.2018 auf den Agrarhof nach Gospersgrün. Das Wetter spielte zwar nicht so mit, denn es war kalt und windig. Dafür erfuhren wir, aufgeteilt in zwei Gruppen, jedoch viel Wissenswertes über einen landwirtschaftlichen Betrieb: zuerst bestaunten wir die großen Maschinen, dann durften wir einzelne landwirtschaftliche Produkte wie Getreide oder Erbsen „ hautnah erfühlen“, danach lösten wir ein Quiz über alles, was auf dem Hof angebaut wird und zuletzt durften wir uns jeder unseren eigenen Sack Kartoffeln befüllen. 

Impressionen / mehr erfahren 


Nature art - ein Herbstwandertag der Klasse 5a

Am 26.10.2018 hatten wir einen Wandertag, bei dem sich Spaß und Spiel mit Kunst zusammenfanden. Die kleine Wanderung führte uns nach Rodewisch und zurück. Unterwegs gesammelte Blätter legten wir zu einer Spirale, wobei uns der Wind manchmal ärgerte. Trotzdem hat es uns Spaß gemacht. Den neu gestalteten Spielplatz auf der Schlossinsel haben wir auch alle genutzt. Zum Glück hatten wir auch gutes Wetter für unser Projekt, es war sehr schön! weitere Impressionen

H. Paul


Unsere erfolgreiche Projektwoche mit Höhepunkt - Schulfest

Eine große Vielfalt an interessanten Angeboten wurde während der Projektwoche an unserer Schule angeboten. Die Kinder und Jugendlichen konnten sich zum Beispiel beim Kochen, Backen, Basteln, Zeichnen, beim Sport und Spiel, beim kreativen Gestalten, beim Schach ausprobieren und sich über ihre spätere Ausbildung Gedanken oder die Umwelt machen.

Viele externe Fachkräfte unterstützen die Lehrkräfte und Schüler, so dass man am Ende der Woche stolz seine Ergebnisse präsentieren konnte.

 

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an Alle, die durch ihr Engagement zum Gelingen dieser Woche beigetragen haben.

weiterlesen / Impressionen

Impressionen des Schulfestes


"Eine kleine Zeitreise" im Citytreff - Projekttag Klasse 9

Alle drei 9.Klassen nahmen im November am Projekttag der Schulsozialarbeit im City-Treff teil. Unter dem Motto „kleine Zeitreise“ begannen wir im Jahr 2018 mit der aktuellen Klassensituation. Hier kamen Probleme und Wünsche auf den Tisch und gemeinsame Lösungen wurden gefunden. Praktische Übungen stellten im Anschluss unsere Teamfähigkeit auf die Probe. Das Jahr 2020 – unser Prüfungsjahr- kommt schneller als gedacht. weiterlesen


Schulmeisterschaft Volleyball Mixturnier

Nachdem etliche Schüler bereits die Projektwoche nutzten, um die Sportart Volleyball einmal auszuprobieren oder ihr Interesse daran zu vertiefen, fand in diesem Rahmen am Freitag auch die Schulmeisterschaft Mixed Volleyball der Geschwister Scholl Oberschule statt.

mehr erfahren


Völkerballwettkampf der Klassenstufe 5

In der Woche vor Weihnachten bot es sich an, unsere zwei fünften Klassen im Völkerball gegeneinander antreten zu lassen. Die Freude der Schüler/innen über dieses beliebte Turnier war groß und zeigte sich in dem sportlichen Ehrgeiz jedes Einzelnen. Zunächst trafen die Jungen der Klassen 5a und 5b aufeinander.

mehr erfahren


Teamplayer auf der Eisbahn- ein tolles Erlebnis auf dem Auerbacher Weihnachtsmarkt

Mehrere Schülerinnen und Schüler von Klasse 6-10 waren als Teamplayer auf der Eisbahn ohne Eis unterwegs. Vom Schuhverleih, über Laufhilfe für die Jüngeren bis hin zur Ausgestaltung von Highlights, wie der Eisdisco, haben sie sich toll eingebracht. Als kleines Dankeschön erhielten sie Essen-Gutscheine und Freifahrscheine für den Markt von dem Jugendstadtbüro.

mehr erfahren


Wort gehalten!

Am 17.12.2018 waren in unserer Klasse Yvonne Magwas (MdB) und der Oberbürgermeister der Stadt Auerbach, Herr Deckert, zu Gast. Der Termin war im Juni bei einem Besuch im Bundestag zustande gekommen. Im damaligen Gespräch mit Frau Magwas wurde deutlich, dass die Schüler konkrete Fragen hatten, die am besten in Zusammenarbeit mit der Stadt Auerbach geklärt werden könnten. weiterlesen


Ein Blick hinter die Kulissen

Am 20.12.2018 führte der Wandertag der Klassen 7a und 7b nach Plauen. Ein Blick hinter die Kulissen des Theaters, der Plauener Weihnachtsmarkt und natürlich auch etwas Adventsshopping standen auf dem Programm.

Die Schüler durften Orte und Mitarbeiter des Theaters aufsuchen, die dem Besucher üblicherweise verborgen bleiben: die Kulissengestalter, die Maskenbildner, die Requisite, den Kostümverleih, die Licht- und Tontechnik. Viele Dinge waren neu. Deshalb mangelte es auch nicht an Fragen. weiterlesen / Impressionen 


Schulmeisterschaft Volleyball - Klassenstufe 8 bis 10

In dem aus sportlicher Sicht eher wenig ereignisreichen Monat Januar bot es sich an, die bei vielen Schülern beliebte Schulmeisterschaft im Volleyball durchzuführen. Nachdem die Anmeldung der Klassen zunächst schleppend anlief, freute es die Fachschaft Sport umso mehr, dass am 16.01.2019 sechs Klassen an der Vorrunde teilnahmen. Jede Klasse stellte eine Jungen-, Mädchen und Mixmannschaft, wobei nicht alle Mannschaften voll besetzt waren. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils drei Mannschaften, von denen sich die ersten zwei für die Endrunde qualifizieren konnten. weiterlesen


Gemeinsam wollen wir mehr erreichen

Unter diesem Motto trafen sich die Schülerinnen und Schüler der 7b am Freitag, dem 25.01.2019, im City-Treff Auerbach zu einem Projekt besonderer Art. Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Moosmüller, hatte sich im Vorfeld über die Probleme meiner Klasse informiert und bereitete daraufhin ein soziales Kompetenztraining vor. Unterstützt wurde sie dabei von einer Mitarbeiterin des Jugendclubs.

weiterlesen


Der Kapitän geht nach fast 27 Jahren von Bord

Unser Schulleiter Herr Batsch verabschiedet sich in den Ruhestand

 "Ein Kapitän geht von Bord" - so lautete das Motto des Tages. Als Kapitän stand unser beliebter Schulleiter Herr Batsch im Mittelpunkt, der nach fast drei Jahrzehnten seinen letzten Arbeitstag an „seiner“ Schule verbrachte, um danach seinen wohlverdienten Ruhestand zu genießen.

Zahlreiche Lehrer, Schüler, Schulleiter, Elternvertreter, Partner, Gäste aus der Kommunalpolitik sowie Wegbegleiter verabschiedeten unseren Schulleiter gebührend mit einem umfangreichen Programm.

weiterlesen / Impressionen 

 

Artikel - Freie Presse - Schulleiter geht gelassen in den Ruhestand - 31.02.2019

Artikel - Vogtlandanzeiger - Beliebtester Pauker sagt ade 


Traditioneller Wintersporttag bei schönstem Winterwetter

An unserer Schule findet traditionell vor den Winterferien ein Wintersporttag statt, der von der Sportfachschaft organisiert wird. Die Schülerinnen und Schüler können ein passendes Sportangebot für diesen Tag auswählen.

In diesem Jahr gab es jede Menge Sonnenschein und hervorragende Voraussetzungen für jegliche Wintersportarten. Neben den Alpinsportlern kamen an diesem Tag auch die Langläufer, Eisläufer, Rodler und Winterwanderer auf ihre Kosten.

weiterlesen


Astronomie hautnah

Am 07.03.2018 fand der Physikunterricht der Klassen 9abc einmal in einem völlig anderen Rahmen statt. Auf dem Lehrplan steht derzeit Astronomie.

Wie kann man Astronomie unmittelbarer erleben als in einer Sternwarte?

Die Schulsternwarte Rodewisch hat sich als ein hervorragender Kooperationspartner erwiesen.

weiterlesen /Impressionen


Woche der offenen Unternehmen

Wir als Schule möchten unsere Schüler langfristig bei der Berufsfindung unterstützen. In Deutschland gibt es 350 Ausbildungsberufe und weitere schulische Erstausbildungen. Die Praxis zeigt aber, dass Jugendliche wenig über Betriebe und Berufe wissen. Wir erachten es deshalb als notwendig, dass die Schüler sich bereits frühzeitig informieren und orientieren, dass Sie eine Vielzahl von möglichen Berufen und Unternehmen kennen lernen.

Wie in den vergangenen Jahren blickten wir mit den Schülern der 8. Klassen hinter die Kulissen einiger vogtländischer Unternehmen. Einige Schüler der Klassenstufe 9 nutzten diesen Tag auch um sich zu informieren. beteiligte Unternehmen und mehr erfahren


Ein Sozialer Tag, was soll das bringen? Eine ganze Menge!  Unser „Social day“ im City Treff - Klasse 7a

Die Klassengemeinschaft steht im Mittelpunkt dieses Tages, der bewusst außerhalb der Schule im City Treff Auerbach mit unserer Schulsozialarbeiterin stattfand. Alle Themen, die die Klasse bewegen, kamen auf den Tisch. Im Schulalltag fehlt dafür oft die Zeit und manches verhärtet sich und erschwert das Lernen und das Miteinander. Alle waren sehr motiviert und erarbeiteten in Kleingruppen viele nützliche Ideen, die sowohl den Umgang miteinander verbessern als auch die Lernmotivation. weiterlesen / Impressionen


Wieder mal Shakespeare…

… nahmen sich 30 Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Klassen vor, aus den unterschiedlichsten Gründen: wegen der anstehenden Prüfungen, weil man da „verstehendes Hören“ üben kann. Wegen der Schauspieler, von denen die Mitglieder der Theater-AG etwas lernen können. Wegen der schönen Theateratmosphäre oder einfach so, weil ein bisschen Kultur nie schaden kann.

weiterlesen


Hauptschüler- fit für die Bewerbung ?! - vocatium

Im Rahmen des Deutschunterrichts lernten die Schüler der 8cHS, wie man eine ordentliche und vollständige Bewerbungsmappe anfertigt. Die Deutschlehrerin Frau Paul und die für unsere Schule zuständige Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Frau Weinper gaben viele wertvolle Tipps und Hilfestellungen.

 

 

 

Bevor es im Herbst Ernst wird mit der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz, sollte es eine Generalprobe geben: weiterlesen


Friedensstifter seit März aktiv

Seit März gibt es an unserer Schule 8 ausgebildete Friedensstifter aus der Klassenstufe 7. Die Ausbildung fand schulübergreifend mit der Seminarschule Auerbach und der Marienschule Treuen statt. Grundlagen der Kommunikation und Methoden der Konfliktlösung sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung.

Was machen Friedensstifter?

Friedensstifter können helfen Streit in den Klassen 5, 6 und 7 zu schlichten. Die Schlichtungen sind vertraulich und laufen nach klaren Regeln ab. Ein Termin und ein ruhiges Zimmer sind dafür Voraussetzung. Nur wenn alle Parteien einverstanden sind, kommt es zu einer Schlichtung. Friedensstifter sind keine Schiedsrichter, sie bestimmen nicht wer den Streit gewinnt. Sie helfen mit verschiedenen Methoden, dass eigene Ideen und Lösungen gefunden werden. Am Ende erhält jeder einen Schlichtungsvertrag, in dem alle wichtigen Vereinbarungen zusammengefasst sind.

weiterlesen 


Willkommen in der Canaletto-Stadt!

Jugendherbergsfahrt - Klassenstufe 8 nach Pirna - April 2019

Pirna, das sogenannte "Tor zur sächsischen Schweiz" erlangte vor allem durch den Veduten-Maler Bernardo Bellotto, genannt Canaletto Bekanntheit. Er ließ sich von der beeindruckenden Kulisse des Elbsandsteingebirges zu großen Werken inspirieren. Auch die Silhouette Pirnas bannte er im 18. Jahrhundert auf Leinwand. mehr erfahren


Ciao - Abschussfahrt Klasse 10a und 10b

Am 29.04.2019 machten sich die Klassen 10a und 10b bei 7 Grad Außentemperatur aus dem grauen Auerbach auf ins sonnige Italien. Knappe 10 Stunden später hatten wir die Temperaturen mehr als verdoppelt und erreichten mit bester Abschlussfahrtslaune das Garda Village, welches für die nächsten vier Tage unser Domizil sein würde. Die großzügige Anlage bot alles, was das Schülerherz begehrt: drei Pools, verschiedene Sportanlagen, ein Restaurant und eine Bar und nicht zuletzt direkten Zugang zum Gardasee. weiterlesen