Aktivitäten im Schuljahr 2018/2019


Auf zu Goethe nach Weimar

Klassenstufe 10

Auf zu Goethe nach Weimar ....

hieß es für die 3 zehnten Klassen am 13.09.2018.

Da Goethe und sein „Faust“ uns im Deutschunterricht beschäftigen werden, war das eine gute Vorbereitung

auf die nächsten Unterrichtsstunden.

Zuerst stand eine Besichtigung des Goethe-Wohnhauses per Audio-Guide an. Dort erfuhren wir einige interessante Details zu seinen Lebensgewohnheiten und den Räumlichkeiten. Nach einer kurzen Pause ging es dann mit einer Führung in das dazugehörige Nationalmuseum weiter. 

 

Natürlich kam auch die Freizeit in Weimar nicht zu kurz :).

 

Klassen 10, Frau Bartsch und Frau Paul


Der olympische Gedanke zählt

Sport-Aktivtag in Auerbach 2018

Frei nach dem olympischen Gedanken „Teilnahme ist entscheidend“ beteiligte sich unsere Schule mit je einer Mädchen- und einer Jungenstaffel am Staffellauf der LSG Auerbach zum Sport-Aktiv-Tag im Hofaupark am 26.08.2018.

Die Teilnehmer gaben wirklich alles an Kräften, was ihnen zur Verfügung stand, wir sind stolz auf sie!

 

Heike Paul, fotografiert und angefeuert

Bildergalerie

weitere Informationen 

Auerbach Aktiv


5. Klasse- Jetzt geht’s los an der Geschwister Scholl Oberschule


Andere Schüler, andere Lehrer, neues Schulhaus, neue Fächer… ALLES NEU HIER...!

Deshalb begann das Schuljahr für die 5. Klasse mit einer Kennenlernwoche.

Sich mit dem Busfahrplan und im Schulhaus zurecht zu finden, die Mitschüler und natürlich auch die ersten Lehrer mit Namen zu kennen, das war ein wichtiges Ziel der Kennenlernwoche. Beide Klassenlehrer, Frau Paul und Frau Kratzer, führten ihre Schüler durch die gesamte Woche und lernten so ihre neuen Klassen schnell kennen. 

weiterlesen


Medienkompetenzprojekt "Mit Airbag auf die Datenautobahn - Sicher durch das Netz"

Lernen und Lehren mit digitalen Medien - Klassenstufe 5

Mit dem Tablet, Smartphone oder dem Computer umgehen, das alles können schon fast alle Schülerinnen und Schüler unserer neuen Klassenstufe 5.

 

Sie kennen YouTube, sind in sozialen Netzwerken oder Messenger wie WhatsApp oder Snapchat aktiv. Diese digitale Welt ist auch für diese jungen Menschen sehr faszinierend, aber wie die Schüler selbst festgestellt haben, lauern auch jede Menge Gefahren im digitalen Dschungel.

 

Die 50 Schülerinnen und Schüler waren an diesem Thema sehr interessiert und mit Eifer bei der Sache, um ihr Wissen über die Gefahren zu vertiefen und ihren Surfschein zu bestehen. mehr erfahren


Fragen zu einem sensiblen Thema

Ein Referent der Deutschen Stiftung Organtransplantation bei uns zu Gast

Florian Brode von der Stiftung Organtransplantation beantwortete gestern Fragen von Schülern der Scholl-Oberschule Foto: David Rötzschke
Florian Brode von der Stiftung Organtransplantation beantwortete gestern Fragen von Schülern der Scholl-Oberschule Foto: David Rötzschke

Freie Presse - erschienen am 30.08.2018

von Sylvia Dienel

In Familien wird vermutlich selten über Organspenden gesprochen. Was aber nicht heißt, dass Jugendliche dem Thema ausweichen. Die Sächsische Landesärztekammer hat dieses Jahr das Unterrichtsmodul "Nachdenken über Organspende" ins Leben gerufen und schickt Referenten an Bildungseinrichtungen. Einer von ihnen besuchte gestern die Auerbacher Geschwister-Scholl-Schule in den Fächern Ethik und Religion.

weiterlesen